HiFi- und Stereoanlagen

HiFi-Anlagen und Lautsprecher

In den 90er Jahren bis heute war es die Zeit der vielfachen neuen technischen Errungenschaften, seien es die digitale Satelittenradios, die Mini Discs oder MP3's, sodass sich auch die Stereoanlage zum wiederholten Male erneuert hat.

Die standardmäßigen Komponenten einer Anlage werden hier nun im Folgenden kurz erläutert, um den Prozess der Wiedergabe zu veranschaulichen. Die Quellenkomponente einer Stereoanlage liest das analoge oder digitale Tonsignal aus; die Verstärkerkomponente kann dieses Signal verstärken oder verändern und die Lautsprecher-Komponente wandelt jenes elektrische Signal in Schall um. Hierbei gibt es auch Aktivlautsprecher, die eine Frequenzweiche haben oder Subwoofer, die speziell auf tiefe Frequenzen ausgelegt sind.

Besonders interessant wird es, wenn Hifi-Anlagen in Autos und kleinen Reisebussen verbaut werden. Auf diversen Tuningmessen kämpfen die Teilnehmer um den besten Ton: Teilweise werden hierbei Frequenzen und Lautstärken erreicht, die an das Durchstarten eines Flugzeugs erinnern. Hifi- und Surroundsysteme finden jedoch auch in modernen Fernreisebussen immer größeren Anklang, sodass der Fernbus auch auf der Hifi-Messe Thema wird.

Qualität ist schwer einzuschätzen

Als Laie ist es oft sehr schmierig beim Kauf einer heutigen Stereoanlage aus den Werte herauszufiltern, wie hoch die Qualität der Anlage einzuschätzen ist. Es gilt die grundsätzliche Orientierung an den Hifi-Bausteinen. Die Qualität der Lautsprecherboxen ist dabei besonders wichtig, um ein gutes Klangbild zu erzeugen. So sollte es sich doch um ein 2-Wege-System oder noch besser um ein 3-Wege-System handeln. Auch Breitbandlautsprecher müssen hier besonders positiv erwähnt werden. Hochwertige Verbindungs- und Lautsprecherkabel haben bei Verminderung von Qualitätsverlust ebenso hohen Einfluss.

Ein tolles Video zum Thema Hifi findet man auf Vimeo. Eine tolle Animation und super Sound!

Allgemein darf die Kompatibilität der einzelnen Bausteine untereinander auch nicht vergessen werden, damit die HiFi-Anlage auch ohne Probleme mit den anderen Komponenten im Fernbus funktioniert und der Ton anstandslos wiedergegeben wird.